Zum Inhalt springen
Gf Vorstand Foto: SPD Ambergau/Bockenem
Der frisch gewählte geschäftsführende Vorstand v.l. Birgit Voß, Stephanie Winter, Dr. Katja Günther-Schade, Carsten Rittgarn, Marion Heine, Dirk Winter und Horst-Wilhelm Kasten

26. Februar 2020: Jahreshauptversammlung des SPD Ortsverein Ambergau / Bockenem bestätigt Vorsitzende und Vorstand in ihren Ämten!

Schlagwörter
JHV 2020 Foto: SPD Ambergau/Bockenem
Für langjährige Mitgliedschaft wurden Rudi Herzog, Helmut Brozowski, Olaf Grönke und Martin Siebert geehrt.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Ambergau / Bockenem verlief eher unspektakulär.

Zu Beginn wurde den vier im letzten Jahr verstorbenen langjährig stets aktiven Mitgliedern gedacht.

Danach wurde der Vorstand komplett neu gewählt. Hierbei wurde der geschäftsführende Vorstand in seinem Amt mit nur einer Enthaltung bei einem Kandidaten bestätigt. Heidrun Kasten hat diesen allerdings auf eigenen Wunsch nach ihrer langjährigen Tätigkeit nun verlassen und ist "nur noch" Beisitzerin. Die Vorsitzende Dr. Katja Günther-Schade bedankte sich für die vielen treuen Jahre und dass sie ihr seit sie Vorsitzende ist, als Stellvertreterin zur Seite stand.
Auch bei den Beisitzern herrschte Einigkeit.

Insgesamt blickt der Ortsverein auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Es begann mit einem intensiven Europawahlkampf. Auch alle weiteren Aktionen (Schlachteessen, Weltfrauentag, Anschwimmen, Boßeln in Störy, Ferienpass Minigolf, Sommerfest mit Ferienpass Spiele ohne Grenzen, der 3, Oktober sowie der Jahresabschluss) konnten wie geplant durchgeführt werden.
Durch die Vielzahl der Förderprogramme ist auch die Fraktion stets gefordert gewesen, sodass die Fraktionsmitglieder oft nicht für die Ortsvereinsarbeit zur Verfügung standen.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden fünf Mitglieder für 10 Jahre, ein Mitglied für 25 Jahre, ein Mitglied für 40 Jahre und Mitglied für 50 Jahre geehrt.

Nächste Meldung: Corona-Virus

Alle Meldungen